Shining Bright Zuffenhausen

Theaterworkshop für Kinder und Jugendliche von 12-19Jahren

Du bist herzlich eingeladen!

12-19 Jahre alt

Theaterworkshop

Ich packe meinen Koffer ein- und aus

Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich!

Broschüre:

Was gibt's?

Theaterworkshop für Kinder und Jugendliche von 12-19Jahren mit Dahab Paulos

Workshopplan:

11:15
11:30
13:30
14:30
15:30
Anlass und Begrüßung
1. Block
Mittagspause mit Mittagessen
2. Block
Abschluss und Snacks

Worshopthema

Thema: „Ich packe meinen Koffer ein- und aus“

Hast Du Lust spielerisch Deine deutsche Sprache zu üben und zu lernen Deine Meinung zu vertreten. Wir alle tragen ein Gepäck mit Talenten und Fähigkeiten mit uns, die uns und andere bereichern.
In diesem Theaterworkshop kannst Du zeigen, wer Du bist und was Du drauf hast oder was drin ist in Deinem Koffer.
Wir werden unsere Koffer packen und durch verschiedene Städte reisen.
Vielleicht entdeckst Du neue Städte und neue Talente in Dir und bei den Anderen.

Wo soll das Projekt stattfinden?

Gruppenräume in der Martin-Luther-King-Kirche,
Stammheimer Str. 19, Stuttgart Zuffenhausen (Eingang Erdgeschoss)

Dahab Paulos

Dahab Borke, in Eritrea geboren und in Deutschland aufgewachsen, ist freischaffende Schauspielerin, Erzählerin und Autorin.
Hierbei richtet sie ihr Augenmerk auf den interkulturellen Austausch mit Themen wie Flucht, Migration und Diskriminierung.
Neben anderen freien Projekten arbeitete sie zusammen mit LiteroMúsica und Ars Narrandi. Seit 2012 erzählt sie auf Festivals, in Schulen und anderen Instutitionen Geschichten, Legenden, Mythen und Märchen im besonderen aus Afrika.

 Dahab Borke (Künstlername: Dahab Paulos)

Dahab Borke, in Eritrea geboren und in Deutschland aufgewachsen, ist freischaffende Schauspielerin, Erzählerin und Autorin.

Der Focus ihrer freien Arbeit liegt auf Diversität, sowie dem reichen kulturellen Erbe Afrikas.

Sie leitet auch Theaterworkshops mit Kindern und Jugendlichen.

 

Hierbei richtet sie ihr Augenmerk auf den interkulturellen Austausch mit Themen wie Flucht, Migration und Diskriminierung.

Neben anderen freien Projekten arbeitete sie zusammen mit LiteroMúsica und Ars Narrandi.

Seit 2012 erzählt sie auf Festivals, in Schulen und anderen Instutitionen Geschichten, Legenden, Mythen und Märchen im besonderen aus Afrika. Als Autorin ist sie beim Friedrich-Bödecker-Kreis BW (fbk BW) gelistet.

2017 war sie als Erzählerin zu den 23. Baden Württembergische Kinder und Jugendliteraturtagen eingeladen.

2019 erschien im Fabulus Verlag ihre Kurzgeschichte „Mimi Mose“ in der Anthologie „Aus Allem Alles machen – eine Reise durch die heutige Kinder- und Jugendliteratur“.

Seit 2018 ist sie als Gastschauspielerin im Theaterhaus in dem Stück „7 Minuten“ zu sehen und 2019/2020 spielte sie die Mutter in „Ziemlich beste Freunde“. 2022 partizipierte sie in dem Bad Cannstatter Kunstprojekt „kann.statt.frei“, führte Regie in dem Kindertheaterstück „Der Bücherschnapp“ und dem Monodrama „Tränen in den Augen der Zeit.

Neben den freien Projekten schreibt sie derzeit an ihrem Kinderbuch „Shu und die lockige Alice“.

Zum Anmelden

Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich!

Zur Anmeldung gibt es die folgenden Möglichkeiten:

Whatsapp:
Email:
+49 1590 612 9419
i.sayeh@mlk-kirche.de

Bitte sende den Namen des Teilnehmers.
Die Anmeldung ist wichtig für die Planung der Verpflegung. Wenn du besondere Wünsche hast, lass es uns bitte wissen.

Anmeldungen sind bis zum 08.07. möglich.
Wir bitten um einen Spendenbeitrag von 7,50 € für die Kosten der Verpflegung (Mittagessen und Snacks).

Schön, dass du kommst!

Datum:
Zeit:
Ort:
Samstag, den 20.07.2024
von 11.30 bis 15.30 Uhr
Stammheimer Str. 19, 70435 Stuttgart.
Der Eingang ist ausgeschildert. Er befindet sich im Erdgeschoss beim Parkplatz.
Für Fragen und weitere Informationen:
Ansprechpartner:
E-Mail:
Handynummer:
Issarabee Alsayeh
i.sayeh@mlk-kirche.de
+49 1590 612 9419

Dein Weg zu uns mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit der U15 zur Salzwiesenstraße, zu Fuß 3 Minuten Richtung Edeka, oder mit der S-Bahn: S4, S5, S6, S60 oder S62 bis zur Haltestelle Zuffenhausen, danach ca. 8 Minuten zu Fuß.

Spendenmöglichkeit:

Mit deiner Unterstützung können wir weiter leuchten.

Du kannst uns unterstützen, indem du an die Martin-Luther-King-Kirche spendest, mit dem Verwendungszweck "Shining Bright". Die Spende wird damit ausschließlich 100 % zur Unterstützung des Projektes verwendet.

Bankverbindung:

Volksbank Zuffenhausen
IBAN: DE22 6009 0300 0400 5120 09
BIC: GENODES1ZUF

Vielen Dank für deine Großzügigkeit, dein Interesse und deine Unterstützung!

Nach oben scrollen